Erlebnisausstellung

Hallo Freiheit!

Hallo Freiheit! Zusammen über Barrieren

Seit Anfang 2020 befindet sich in dem alten Museum der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige eine neue Erlebnisausstellung. In Kooperation mit der Frankfurt University of Applied Sciences, dem Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V. und der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige wurde ein lebendiger Lern- und Erlebnisort entwickelt. In einer Modellwohnung bekommen Besucher*innen Einblicke in die Welten und die Kultur der Gehörlosen und Schwerhörigen. Gleichzeitig werden verschiedene Lebensbereiche, deren jeweilige Anforderungen an Menschen mit Beeinträchtigungen, sowie entsprechende Lösungsvorschläge für ein barrierefreies und selbstbestimmtes Leben präsentiert.

Auf rund 200 m² Ausstellungsfläche, die barrierefrei zugänglich ist, können Ratsuchende, Interessierte und Fachpublikum Beispiele zur Wohnraumanpassung, Hilfsmittelversorgung und zu assistiven Technologien kennenlernen. Darüber hinaus gibt die Ausstellung einen Überblick zur Geschichte der Gehörlosen. Besucher*innen können die Entwicklung von der ersten Hörhilfe bis hin zum modernen Cochlea-Implantat bestaunen.  Mit Hilfe von Simulationsmaterialien können unsere Besucher*innen am eigenen Körper erfahren, wie es ist auf Barrieren zu stoßen. Die Ausstellung dient somit nicht nur der Informationsvermittlung, sondern sie bietet auch Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit dem eigenen und dem gesellschaftlichen Bild von Beeinträchtigung. Dadurch eröffnen sich weitere Chancen für ein inklusives Miteinander. 

Wir freuen uns auf Ihren Online Besuch und sobald wie möglich wieder vor Ort! 

Führungen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Unter dem Motto Zusammen über…“ bieten wir  regelmäßig kostenfreie Führungen zu einem Spezial Thema an. Wählen Sie Ihre Wunschführung aus unserem Terminkalender aus.

Gerne stellen wir Ihnen exklusive Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zusammen.
Bitte schicken Sie uns hierfür eine entsprechende Buchungsanfrage (siehe rechte Spalte).
Unsere Themenschwerpunkte sind:
1. Barrierefreies Wohnen, Hilfsmittel und Assistive Technologien
2. Unsere Welt mit Gehörlosen und Schwerhörigen
3. Übungen und Einblicke in die Gebärdensprache
Kosten: 12,-€/ Person/ 45 min (ab 2 Personen). Mit ihrem Beitrag finanzieren wir weitere Projekte zum Abbau von Hörbarrieren. Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich

Anmeldung zu Online Führungen

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis vier Werktage vor Veranstaltungsbeginn.
Bei kostenfreien Führungen setzen eine Mindestteilnehmer von vier Personen voraus.

 

Bei Buchung der Angebote gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Frankfurter Stiftung www.glsh-stiftung.de

Kombinieren Sie Ihren Besuch mit einem kleinen Essen

Mittwoch und Donnerstag (außer in den Schulferien) bietet der Lernbetrieb des evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit im Cafe Rothschild im EG einen Mittagstisch und Kuchen von 12.30 bis 16:00 Uhr. Für 10,-€ können Sie einen Mittagstisch mit süßem Abschluss und Getränk unter lernbetrieb[dot]gsz[at]frankfurt-evangelisch[dot]de vorbuchen.

Barrierefreiheit

Auf Anfrage stehen ein Behinderten Parkplatz, eine Induktionsanlage,  sowie Gebärden- oder Schriftdolmetscher zur Verfügung.

Online Führungen

Es besteht die Möglichkeit digital „Einblicke in die Erlebnisausstellung“ zu buchen.

Spenden

Unterstützen Sie unser Angebot. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie das kostenfreie Angebot und die fortlaufende Entwicklung der Ausstellung.

Kontakt

Ulrike Schneider
Haben Sie weitere Fragen? Dann schreiben Sie an halloFreiheit[at]glsh-stiftung[dot]de

Links zur Ausstellung

VdK Filmbeitrag zur Erlebnisausstellung
Video zur Eröffnung der neuen Ausstellung hier auf YouTube ansehen.

Buchungsanfrage

    Alle Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

    Name*

    E-Mail*

    Telefon

    Betreff

    Nachricht

    Datenschutz*
    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]glsh-stiftung[dot]de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    nach oben