Eltern-Kind-Treff

Entwicklung sozialer + emotionaler Kompetenz

Mach-mit bei OHRENSTARK – Die Wie-für-mich-gemacht-Treffen tun echt gut!

Hörtaktik macht manches in Schule und Freizeit leichter. Das kann man bei unseren neuen OHRENSTARK-Treffen kennenlernen und ausprobieren. Es erwartet euch neben Gleichaltrigen ein junges Team aus Empowerment-Trainer:innen und Gruppenleiter:innen, die auch eine Hörbehinderung haben, und die genau wissen worum es geht. Der entspannte Austausch und das fröhliche Miteinander bereichert und stärkt für den Umgang mit den täglichen Herausforderungen einer Hörbehinderung. Das Ganze bei viel Spiel und Spaß – fast wie Ferienspiele!

Die Treffen richten sich an alle Kinder (1. bis 10. Klasse) mit einer Hörbehinderung und ihre Eltern. Interesse geweckt? Weitere Informationen und die Anmeldung zu den regionalen OHRENSTARK-Treffen finden Sie hier.

 

 

Ein Treff, um sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen

Eltern-Kind-Treff

Sprache ist vielfältig, wie wir. Für alle mit und ohne Gebärdensprachkenntnisse. Die Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige möchte hörbeeinträchtige Kinder unterstützen ihre Identität zu finden und Sprachenvielfalt sowie kulturelle Teilhabe fördern. Die Frankfurter Stiftung organisiert im Rahmen des  „Eltern-Kinder-Treff“ verschiedene Treffen, für von Hörbehinderung betroffene Familien, für Kinder, Eltern und Geschwister aus Frankfurt und Umgebung.

Die Treffen dienen dazu sich auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und durch gemeinsame Aktivitäten Kraft und Empowerment zu erfahren. Neben den Treffen in den Räumlichkeiten der Stiftung werden auch Ausflüge im Bereich Kultur, Bildung und Freizeit durchgeführt. Noch Fragen? Dann wendet euch an Ulrike Schneider über unser Kontaktformular im Verlauf.

 

Lernbauernhof 27.05.2022

Ersatztermin  – ausgebucht – 

Ein Nachmittag auf dem Lernbauernhof der Familie Maurer

mit kleinen Gebärdenübungen, so dass alle mit und ohne Gebärdensprache gemeinsam Spaß haben

und zusammenfinden können.

27.05.2022

14.-17.00 Uhr

 

 

 

Aladin und die Wunderlampe 19.06.2022

Aladin und die Wunderlampe

Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau mit DGS-Dolmetscher

„Aladin und die Wunderlampe“ Sonntag, 19. Juni, um 14 Uhr

10,-€/Person

50 überdachte Plätze im Freiluftheater am Main sind für Familien, die von  Gehörlosigkeit oder Schwerhörigkeit betroffen sind reserviert.

Das Märchen aus 1001 Nacht erzählt vom jungen Aladin. Er lebt in ärmlichen Verhältnissen in einer orientalischen Stadt. Trotz seiner Armut genießt er seine Jugend. Eines Tages erzählt ihm ein Mann von einer alten Lampe, die in einer dunklen Höhle versteckt ist. Er überredet den neugierigen Jungen, in die Tiefe hinabzusteigen. Als Aladin das Gewünschte findet, zeigt sich in der alte Leuchte eine große Macht. In  ihr wohnt ein Dschinn, ein mächtiger Flaschengeist. Einmal befreit, erfüllt er Aladin jeden Wunsch. Ein  großes Abenteuer beginnt. Das Stück entführt kleine und große Zuschauer in die farbenfrohe und geheimnisvolle Welt des Orients. Weitere Informationen unter www.festspiele.hanau.de

In Kooperation mit der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige ist ein anschließendes Eltern-Kind-Treffen bis 17.00 Uhr geplant, damit Familien mit und ohne Gebärdensprache zusammenfinden können. Interesse am anschließenden Eltern-Kind-Treffen Anmeldung anschließender Eltern-Kind-Treff hier. 

Eintrittskarten – Wichtiger Hinweis: Die Eintrittskarten für das Märchen sind begrenzt und nur direkt bei dem Veranstalter unter der Adresse bgf[at]frankfurt-ticket[dot]de  oder per Fax 069/1340-444 buchbar.

online Spieletreff – Escape Game

ESCAPE GAME

ONLINE ESCAPE GAME mit Führung für Kinder, Jugendliche und für die ganze Familie.

Wir bieten euch die Möglichkeit in einem ONLINE Workshop die Erlebnisausstellung „Hallo Freiheit“ zu entdecken. Welche Geschichten findet man dort? Dann könnt ihr Fragen stellen und anschließend das Escape game spielen. Wenn du eine exklusive Führung mit ESCAPE GAME alleine oder mit deinen Freunden, deiner Klasse oder deiner Familie ONLINE buchen möchtest, dann schau unter unserer Erlebnisausstellung Hallo Freiheit, ob ein passender Termin für dich dabei ist. Dort findest du auch den Kostenbeitrag, der zum Ausbau der Ausstellung beiträgt. Ermäßigungen sind für Familien, Kinder und Jugendgruppen auf Anfrage möglich. Oder denkst du, du  bist schon Experte, dann probiert hier den kostenfreien Spielelink zum Escape Game einfach direkt aus. Legt euch Zettel und Stifte bereit und löst 11 lustige und kniffelige Rätsel.

 

Helfer gesucht – Lust selber ein Treffen zu organisieren – oder eine Idee?

Wir suchen Helfer mit und ohne Gebärdensprachkenntnissen, Coda, CI oder Hörgeräteträger, die uns bei der Organisation weiterer Treffen unterstützen möchten. Wir sammeln eure Vorschläge und vernetzen Interessierte. Schickt uns eure Wünsche für individuelle Ausflüge und digitale Treffen und uns lasst uns gemeinsam eure Ideen umsetzen.  Meldet euch einfach bei uns.

weitere Veranstaltungen – Infos im kostenfreien Newsletter

Um alle aktuellen Informationen zu weiteren Veranstaltungen zu erhalten, meldet euch beim Newsletter an – hier
Wir freuen uns, wenn ihr unsere Veranstaltungsinfo auch an Interessierte weiterleitet.

weitere Veranstaltungen – unserer Netzwerkpartner

Die bundesjugend, ein Verband junger Menschen mit Hörbehinderungen e.V. ist ein bunter Haufen junger hörgeschädigter Menschen im Alter bis 35 Jahren, die bundesweit viele Angebote für junge Schwerhörige organisieren. Schaut mal auf die homepage der bundesjugend.  

Kontakt

Ulrike Schneider

    Alle Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

    Name*

    E-Mail*

    Telefon

    Betreff

    Nachricht

    Datenschutz*
    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]glsh-stiftung[dot]de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

     

    nach oben