EUTB

Kostenlose Beratung

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

EUTB Strichmännchen


für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen in der Beratungsstelle der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige in Frankfurt am Main.

Von betroffenen Menschen (Peer-Beraterinnen) für betroffene Menschen beraten wir Sie kostenlos zu allen Fragen der Teilhabe. Dies können ganz individuellen Fragen z.B. in Bereichen wie Bildung, Arbeit, Wohnen oder Freizeit sein.

Die EUTB – Beraterinnen beraten Sie unabhängig und auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können. Und zwar:

  • ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen
  • unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen, oder von Leistungserbringern
  • ergänzend zur Beratung anderer Stellen
  • kostenlos und vertraulich
  • erfolgt in Lautsprache oder Gebärdensprache

Das Ziel der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung ist die Stärkung der Eigenverantwortung und Selbstbestimmung des Ratsuchenden.

Sie möchten einmal mit jemanden sprechen, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie Sie?
Dann kommen Sie zu uns.

Donzentinnen

Sabrina Franze

EUTB Beraterin
Taub, CI-Trägerin
E-Mail: franze[at]glsh-stiftung[dot]de

Donzentinnen

Dorothy Buhr

EUTB Beraterin
Gehörlos
E-Mail: buhr[at]glsh-stiftung[dot]de

Sie haben Interesse an einer Beratung? So einfach geht’s.

 

1. Schritt: E-Mail senden

Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrem Wunschtermin an teilhabeberatung[at]glsh-stiftung[dot]de.

 

2. Schritt: Terminbestätigung per E-Mail

Wir geben uns alle Mühe ihren Terminvorschlag zu erfüllen und werden ihren den Termin bestätigen. Sollte der Wunschtermin nicht möglich sein, werden wir Ihnen einen anderen Termin vorschlagen.

 

3. Schritt: Persönlicher Termin in der Stiftung

Am Termin kommen Sie in die Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige, 2. Stock, EUTB-Beratungsraum, Rothschildallee 16a in 60389 Frankfurt am Main und ihre Beraterin wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Wenn Sie Interesse an einer Online-Beratung haben, können Sie sich an die deutschlandweite Online-Beratung des Deutschen Schwerhörigen-Bundes (DSB) wenden.

 

Was bedeutet EUTB?

Die Erklärung finden Sie in diesem Video des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Fax, da unsere Beraterinnen hörbeeinträchtigt sind.
Fax: 069-945930-28
E-Mail: teilhabeberatung[at]glsh-stiftung[dot]de

Sprechzeiten

Montag 10 – 13 Uhr
Dienstag 14 – 16 Uhr
und Termine nach Vereinbarung

Download

Flyer EUTB (PDF)

 

nach oben