Eltern-Kind-Treff

Entwicklung sozialer + emotionaler Kompetenz

Ein Treff, um sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen

Eltern-Kind-Treff

Sprache ist vielfältig, wie wir. Für alle mit und ohne Gebärdensprachkenntnisse. Die Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige möchte hörbeeinträchtige Kinder unterstützen ihre Identität zu finden und Sprachenvielfalt sowie kulturelle Teilhabe fördern.

Die Frankfurter Stiftung organisiert im Rahmen des  „Eltern-Kinder-Treff“ verschiedene Treffen, für von Hörbehinderung betroffene Familien, für Kinder, Eltern und Geschwister aus Frankfurt und Umgebung.

Die Treffen dienen dazu sich auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und durch gemeinsame Aktivitäten Kraft und Empowerment zu erfahren. Neben den Treffen in den Räumlichkeiten der Stiftung werden auch Ausflüge im Bereich Kultur, Bildung und Freizeit durchgeführt.

Helfer – gesucht – mit und ohne Gebärdensprachkenntnissen, Coda, CI oder Hörgeräteträger- die uns gerne bei der Organiastion weiterer Treffen unterstützen möchten.

Noch Fragen? Dann wendet euch an Ulrike Schneider über unser Kontaktformular rechts.

 

29.08.2020 Abenteuer Spielplatz Riederwald – für begrenzte Teilnehmerzahl

Bild Abenteuer Spielplatz Riederwald

Kirschenallee, 60386 Frankfurt
Haltestelle: Mit der Linie U7, Haltestelle Johanna-Tesch-Platz oder Schäfflestraße

Samstag, den 29.08.2020
14-16.00 Uhr

Wir freuen uns auf ein erstes Treffen nach der Coronapause – Der Spielplatz ist für eine begrenzte Teilnehmerzahl geöffnet.  

Eintritt:  2,-€ pro Person

Unser beliebter Klassiker. Auch dieses Jahr darf wieder gehämmert, geschraubt und gebastelt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Am 30.08. gehen wir zusammen auf den Abenteuerspielplatz Riederwald. Dort können Klein und Groß nach Herzenslust mit Sägen, Nägeln und Hammer an Holzhäusern bauen.

Bitte bringt für euch je nach Bedarf eigene kleine Snacks und Getränke mit.

Anmeldung zum Abenteuer Spielplatzhier 

 

weiterer digitaler Eltern-Kind-Treff Stammtisch

Bild von Richard Duijnstee auf Pixabay

Die Elternvereinigung hörgeschädigter Kinder in Hessen und
die Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige, laden euch herzlich zu einem digitalen Treffen ein

Anfang September – weitere Infos folgen

bei Anmeldung mit Gebärden- und Schriftdolmetschern

Formlose Anmeldung – rechts im Kontaktformular – mit Hinweis, welcher Dolmetscherbedarf besteht.

 

In unserem ersten digitalen Elternstammtisch hatten wir einen spannenden Austausch den wir fortsetzen möchten

Wie geht es euch und euren Kindern in Schule und Freizeit
–        Maskenpflicht und Teilzeitunterricht
–        Einsatz und Reinigung der Mikrofon und Funk Anlage
–        Wie läuft es an den unterschiedlichen Schulen?
–        Welche Tipps habt ihr für andere Kinder und Eltern?
Schulbegleitung und Unterstützung durch Schrift- und Gebärdendolmetscher, wie funktioniert das bei anderen.

Schreibt uns gerne vorab, was euch diesmal besonders interessiert.

Ihr seid herzlich eingeladen euch mit an den „Stammtisch zu setzen“.
Den jitsi link erhaltet ihr nach Anmeldung.

Bitte einfach unter google Chrom öffnen! Fürs Handy benötigt ihr die jitsi App. Einfach vorher mal ausprobieren, ob ihr das Programm öffnen könnt. Und Mikro und Kamerafunktion ein paar Minuten vorher ausprobieren. Mit Anklicken des Links stellt ihr die Verbindung her und bestätigt, dass ihr Daten, Video und Ton Übertragung für ein Stammtischtreffen weiterverarbeitet werden dürfen. Wir versichern persönliche Daten vertraulich und entsprechend der Datenschutzvorschriften zu behandeln. Es dürfen KEINE Video oder Tonaufnahmen gemacht werden. Weitere Infos zum Datenschutz findet ihr unter unserer Datenschutzerklaerung

 

 

 

 

Kostenfreier Newsletter – weitere Informationen zu unseren nächsten Treffen erhalten sie hier

Wir freuen uns, wenn ihr diese Info auch an Interessierte weiterleitet.

 

 

Kontakt

Ulrike Schneider

Kontakt

Alle Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

Name*

E-Mail*

Telefon

Betreff

Nachricht

Datenschutz*
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[at]glsh-stiftung[dot]de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben